Beteiligung

Die Gründung der BEP Bürger-Energiepark Ammerland-Oldenburg eG ist im August 2008 erfolgt. Das Ziel der Genossenschaft ist die nachhaltige und umweltverträgliche Energieerzeugung unter Einbindung der Bürger der Gemeinden Bad Zwischenahn, Wiefelstede und der Stadt Oldenburg. Hierzu werden Gemeinschaftsanlagen zur Erzeugung erneuerbarer Energien in Betrieb genommen.

 

Der Geschäftsanteil, mit dem sich das Mitglied beteiligen kann, beträgt 10 Euro. 100 Anteile sind mindestens zu zeichnen, so dass die Mindestbeteiligung 1.000 Euro beträgt. Über die Maximalbeteiligung entscheidet der Vorstand der Genossenschaft. Die Mindestbeteiligungshöhe wurde niedrig gewählt, damit sich eine breite Bevölkerungsschicht beteiligen kann.

 

Aktuell ist ein Beitritt zur BEP Bürger-Energiepark Ammerland-Oldenburg eG leider nicht möglich.

 

Details zum Statut der Genossenschaft können Sie der Satzung entnehmen.

Satzung
Statut der Genossenschaft (Stand: 15.10.2012)
Satzung.pdf
PDF-Dokument [106.7 KB]